Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

Leserunde Eva Almstädt, Das Fazit zum Buch "Ostseetod"

In meinem letzten Post hatte ich es ja bereits erwähnt: die letzten 4 Wochen habe ich mit einer Lesejury zusammen den neuen Krimi von Eva Almstädt aus der Reihe um Pia Korittki für BasteiLübbe vorabgelesen. Heute erscheinen die Abschlussrezensionen aller Teilnehmer. Das Buch selbst erschien bereits am 11.03.2016 im BasteiLübbe Verlag. Herrlich...kommt man sich fast ein bisschen wichtig vor. Leider formiert sich BasteiLübbe gerade ein wenig um, so dass es derzeit keine weiteren Leserunden gibt, für die man sich bewerben könnte. Ich fand es toll. Ich werde das auch gerne wieder machen, sofern der Verlag mich lässt.

Und weil das Buch wirklich toll ist, möchte ich eine GEKÜRZTE Leserezension hier ebenfalls abdrucken. Ich habe hier bewusst Teile raus genommen, damit ihr a) nicht zu viel zu lesen habt und b) die Spannung ein wenig erhalten bleibt. Auch wenn eine Rezension ja kein Klappentext ist, hab ich für Euch eine andere Fassung gewählt. Viel Spaß damit und vielleicht kann ich ja den Ei…

Von zu vielen Möglichkeiten....

Ist bloggen überhaupt noch zeitgemäß und wenn ja wie sollte so ein Blog denn aussehen? Diese und viele andere Fragen stelle ich mir schon seit geraumer Zeit. Auch wenn es lange keinen Beitrag mehr gab, so habe ich schon viele gedanklich verfasst, während ich andere Dinge tun musste.
Also ist bloggen noch zeitgemäß? Vor allem deswegen, da es so viele begabte Schreiberlinge gibt und es teilweise Blogs gibt, bei denen wirklich ein Profi am Werk sein muss. So hübsch; so perfekt und so clean aber auch sehr kommerziell. Lest ihr wirklich noch auf den Blogs oder schaut ihr Euch nur die schönen Fotos an und klickt Euch dann weiter zum Nächsten weil in Eurem Feedreader noch ca. 40 Andere warten?
Im letzten Jahr habe ich überwiegend, vor allem auch aus Zeitgründen, instagram genutzt wobei ich zuletzt festgestellt habe, wie viel Zeit ich tatsächlich dort und bei Pinterest und Co. tagtäglich verbummelt habe. Gott sei Dank bin ich weiterhin standhaft was Facebook angeht. 
Ständig ereilt mich das…