Direkt zum Hauptbereich

Project Life meets Art Journal - light Version

 
Dieses Jahr soll alles anders werden und das fängt bei mir schon mit der täglichen/wöchentlichen Dokumentation meines Jahres an. Auf der Suche nach einer realistischen Umsetzung der guten Vorsätze auch in Punkte PL habe ich nach meiner Einschätzung den großen Wurf gemacht. Das miscMe-Album von BoBunny - für Fachleute eher ein alter Hut, da schon aus 2012 bekannt - hat es mir sofort angetan, nicht nur wegen des Vintage-Stils. Aber es ist so vintage, yes I like shabby!!
Mir bietet dieses Album gleichzeitig die Funktionen eines Kalenders, eines Tagebuchs und mit verschiedenen (wunderschönen!!!) vorgefertigten Blättern und sog. Dividern einen tollen und gleichzeitig einfachen Rahmen für´s Sammeln von Erinnerungen im Sinne von Project life.
 
 
Für Fotos und alles, was ich übers Jahr sammle gibt es vier verschiedene Page Protectors (Hüllen), Infos und die Dokumentation meiner Monate kann ich direkt wie beim SmashBook reinschmieren oder auch am Ende der Woche / des Monats schön als A5 Layout nacharbeiten. Wunderbar... für mich ein gelungenes Teil, keine Ahnung warum ich erst jetzt drauf stoße. Da ich gleich mal alles für´s Innenleben bestellt habe, was es gibt war schnell klar, dass ich fürs ganze Jahr zwei Ordner, sprich pro Halbjahr einen brauchen werde. Trotzdem hat es eine schöne Größe, die sich auch in meiner Umhängetasche noch täglich transportieren lässt. Ich bin begeistert, gebe aber auch zu, dass sowohl das Format wie auch die Dreifach-Lochung zu nix anderem passt. Allerdings werde ich mit dem Multilocher meines Mannes noch ein paar Ideen testen, damit ich die wunderbaren This&That-Produkte von SU, die ich total gerne mag, doch verwenden kann.
 
In die Innenseite habe ich dann auch gleich mein OLW verewigt, die Schrift ist von meiner Sizzix Eclipse, die ich für Schwesterchens Banner seit Monaten wieder mal hervorgekramt habe. Auch hier muss ich mir in den kommenden Monaten auf jeden Fall mal wieder mehr Zeit nehmen, um besser mit diesem Wunderteil klar zu kommen. Ich finde dieses Maschinchen ja immer noch super, aber meine BigShot ist halt immer gleich einsatzbereit und stets parat...
Mal schauen, wie es mit den ganzen Vorsätzen so wird, das Jahr 2014.
 







Kommentare

  1. Liebe Melanie,

    kann nur staunend sagen, ganz großartig!!!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Das Album ist super. Und an die this & that Aufkleber hab ich gar nicht mehr gedacht..und dabei passen die so toll für mein pl und sab papier...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mini-Alben...

Heute will ich Euch die vier kleinen Mini-Alben (nach diesem Video) zeigen, die ebenfalls mit auf dem Mädchenflohmarkt waren und ein paar Ostergoodies (die Variante habt ihr bestimmt schon mit der Tag-Stanze ganz oft gesehen). Ich habe Sie mit ein paar Federn und dem Ei aus dem backyard basics Set dekoriert.






Wickeltasche Willow

Heute zeige ich (nicht ganz ohne Stolz) mein Projekt vom Wochenende, das ich heute fertig gestellt habe. Es gibt so einige Modelle im Internet zu bestaunen und auch bei Pinterest gibt es eine kleine Ausstellung. Das ebook und das entsprechende Schnittmuster ist von lillesol & pelle und gibt es für 5,00 Euro hier.
Die Tasche hat eine große Verschlussklappe, die durch diesen Klappenstreifen unten gehalten wird.
Die Klappe wird quasi einfach dahinter geschoben.

Einige habe vielleicht schon erkannt, dass ich den Steppstoff in Grau von Farbenmix genutzt habe.
Ich bin super begeistert und bin froh, dass ich mich für diesen Taschenstoff entschieden habe und noch einiges auf Vorrat davon habe. Dann bin ich vorletzten Freitag spontan noch zu Stefanie gedüst und habe mir da alles was mir fehlte und dann natürlich auch wieder was mir nicht fehlte ;-) besorgt und dann gings los. Bei Stefanie gibts auch tolles feste Vlies das ich noch nicht benutzt habe aber dass sich sehr gut verarbeite…

Adventskalender to go . . .

Adventskalender zu gestalten ist meine Lieblingsbeschäftigung, in den letzten 20 Jahren hat es kaum ein Jahr gegeben, an dem nicht mindestens ein Kalender mein Bastelreich verlassen hat. In Spitzenzeiten habe ich schon mal 7 Stück gestaltet und gefüllt, aber in diesem Jahr musste es leider mal wieder schnell gehen. Gottseidank, hatte eine meiner wunderbaren Stempelschwestern an mich gedacht, als eine ihrer Kundinnen eine Sammelbestellung für diese süßen kleinen weißen Kaffeebecher gestartet hat. So sind 100 Stück dieser Becher in meinen Bastelbestand gewandert und schrien gestern Vormittag förmlich danach, noch schnell be- und verarbeitet zu werden.  
Mithilfe der wunderbaren Adventskalender-Etiketten, die ich letztes Jahr bei AvieArt erstanden hatte, hatte ich so in gut 15 Minuten einen vollständigen Adventskalender, der mit rot-weiß klassischer nicht sein könnte. Für meinen Mann ist diese Variante genau richtig, er ist nämlich den ganzen Tag im Auto unterwegs und kann sich somit je…