Montag, 10. Juni 2013

Dessert statt Kuchen

Eigentlich wollte ich am Wochenende endlich den ersten Erdbeerkuchen der Saison backen, aber bei uns läuft es ja üblicherweise meistens anders als geplant. Als mein Kind nach heftigen Niesanfällen am Morgen im Laufe des Tages so richtig krank wurde, war mir die Lust am Backen ehrlich vergangen. Aber die Erdbeeren wollten trotzdem verarbeitet werden und so habe ich schnell eine leckere Nachspeise gezaubert, die im übrigen ohne Thermomix entstanden ist. Süß ist eigentlich so gar nicht meins, ziehe ich doch in der Regel ein Schinkenbrot einem Stück Kuchen vor, aber hier ist was echt leckeres "zum reinknien" entstanden.
 
 
Das Original-Rezept findet ihr hier, ich habe allerdings statt der Cantuccini unten eine Schicht zerbröselter Amarettini und oben zerbröselte Schokocookies statt Pistazien genommen, hmmmmm ....
 
Beides habe ich mit dem kleinen Mix-und Schneideteil (Mix Chef ???) einer bekannten amerikanischen Plastikdosenfirma gemacht, keine Ahnung wie das Teil heißt, oh Gott meine Freundin erschlägt mich ....
 
 
 
 
So, in den nächsten Tagen gibt es dann auch wieder etwas kreatives, die wenigen Sonnentage mussten ausgenutzt werden und wenn ich dann noch ein paar schöne Fotos vom Garten habe, zeige ich auch was wir so gemacht haben. Außerdem muss ich mich noch durch Berge von Packpapier wegen der vielen Lieferungen wühlen und um die Auslieferung kümmern, aber dazu später mehr :)
 





1 Kommentar:

Wir freuen uns über jeden Kommentar!