Direkt zum Hauptbereich

CampINK - alle (Lieblings-) Swaps

Zuerst einmal, alle Swaps waren soooooo toll, jede Teilnehmerin hatte sich so große Mühe gegeben und alles war liebevoll gewerkelt. Dennoch möchte ich Euch meine drei Favoriten zeigen, denn die waren für mich nicht nur der Knaller sondern haben mir auch größten Neid und Respekt abverlangt, da ich selbst nicht in der Lage gewesen wäre, sowas selbst zu gestalten.
Ich zeige Euch hier kein Foto aller Swaps, eine ausführliche Vorstellung könnt ihr Euch in einem ausführlichen Video von Kerstin *hier* anschauen.

Hier also die Swaps der Swapse (öhm) :

Ein Obstkörbchen - liebe Birgit  - bitte zeige uns eine Schneideschablone auf deinem Blog - bitte bitte zwing mein armes Hirn nicht, sich das Kästchen aufgeklappt vorzustellen (es kann es nicht !!!) und ich möchte es nicht auseinanderbauen müssen.

Originalfoto von Birgit gemopst - schooner kann ich´s nicht fotografieren.
Nummer zwei ist eine super Süße Embelli-Idee von Andrea Schmidt, eine tolle Karte aber das Higliht ist das handgemachte Häkelherz - o.k. Andrea, spitz schon mal die Häkelnadel, die Bestellungen werden sicher kommen, diese Dinger hätte ich gerne genau wie Schmetterlinge oder andere Verzierungen in meiner Kleinteilekiste.
Bild habe ich direkt bei Andrea gemopst - sie hat verschiedene Varianten gemacht!
Aber der Ober-Knaller war für mich Verenas Mini-Mini-Utensilo für z.B. ein Rocher. Mein armes Gehirn und meine zarten Grobmotoriker-Hände haben sich schon bei der Vorstellung, diese kleinen Mini-Futzel auf rechts stülpen müssen verkrampft, zumal ich mich seit Wochen davor drücke einen Utensilo in normal Größe selbst zu nähen.



Der Hammer und ich hätte jetzt sogerne 6 Stück davon für meine Frühstückseier - also auch hier, bitte schon mal Nähmaschine rausholen, die Dinger bestelle ich lieber als sie selbst zu nähen . . .. oder, hm, wenn der Stoff reduziert wird, sie meinte aus einem SU-Stück bekommt man vier Teile . . . also ich werde berichten.....

Kommentare

  1. Hallo Melanie,
    Anleitung für das Körbchen ist jetzt gepostet!!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hab' ich doch glatt noch etwas vergessen!!
    Vielen Dank für den tollen Schlüsselanhänger (mit dem Nähen hab' ich selbst gar nicht :-)). Der liegt noch hier auf meinem Tisch und wartet darauf mit einem Schlüssel bestückt zu werden.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Halli Hallo,
    na das freut mich aber sehr, dass dir mein Swap so gut gefällt ;o)
    Dein Schlüsselanhänger ziert übrigends schon meinen Schlüsselbund, total schön, dank dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mini-Alben...

Heute will ich Euch die vier kleinen Mini-Alben (nach diesem Video) zeigen, die ebenfalls mit auf dem Mädchenflohmarkt waren und ein paar Ostergoodies (die Variante habt ihr bestimmt schon mit der Tag-Stanze ganz oft gesehen). Ich habe Sie mit ein paar Federn und dem Ei aus dem backyard basics Set dekoriert.






Wickeltasche Willow

Heute zeige ich (nicht ganz ohne Stolz) mein Projekt vom Wochenende, das ich heute fertig gestellt habe. Es gibt so einige Modelle im Internet zu bestaunen und auch bei Pinterest gibt es eine kleine Ausstellung. Das ebook und das entsprechende Schnittmuster ist von lillesol & pelle und gibt es für 5,00 Euro hier.
Die Tasche hat eine große Verschlussklappe, die durch diesen Klappenstreifen unten gehalten wird.
Die Klappe wird quasi einfach dahinter geschoben.

Einige habe vielleicht schon erkannt, dass ich den Steppstoff in Grau von Farbenmix genutzt habe.
Ich bin super begeistert und bin froh, dass ich mich für diesen Taschenstoff entschieden habe und noch einiges auf Vorrat davon habe. Dann bin ich vorletzten Freitag spontan noch zu Stefanie gedüst und habe mir da alles was mir fehlte und dann natürlich auch wieder was mir nicht fehlte ;-) besorgt und dann gings los. Bei Stefanie gibts auch tolles feste Vlies das ich noch nicht benutzt habe aber dass sich sehr gut verarbeite…

Adventskalender to go . . .

Adventskalender zu gestalten ist meine Lieblingsbeschäftigung, in den letzten 20 Jahren hat es kaum ein Jahr gegeben, an dem nicht mindestens ein Kalender mein Bastelreich verlassen hat. In Spitzenzeiten habe ich schon mal 7 Stück gestaltet und gefüllt, aber in diesem Jahr musste es leider mal wieder schnell gehen. Gottseidank, hatte eine meiner wunderbaren Stempelschwestern an mich gedacht, als eine ihrer Kundinnen eine Sammelbestellung für diese süßen kleinen weißen Kaffeebecher gestartet hat. So sind 100 Stück dieser Becher in meinen Bastelbestand gewandert und schrien gestern Vormittag förmlich danach, noch schnell be- und verarbeitet zu werden.  
Mithilfe der wunderbaren Adventskalender-Etiketten, die ich letztes Jahr bei AvieArt erstanden hatte, hatte ich so in gut 15 Minuten einen vollständigen Adventskalender, der mit rot-weiß klassischer nicht sein könnte. Für meinen Mann ist diese Variante genau richtig, er ist nämlich den ganzen Tag im Auto unterwegs und kann sich somit je…