Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2013 angezeigt.

Kolumna

Leslies Hochzeitskarte hat bei mir heute sofort die Assoziation "Treue Herzen" hervorgerufen. Ich verbinde damit im Moment aber nicht die sicher zahlreich im Hochzeitsmonat Mai stattfindenden Hochzeiten sondern ich habe dabei sofort an uns beide gedacht. Wir haben/sind nämlich total treue Herzen, wer uns einmal (an-)vertraut ist, dem bleiben wir in der Regel immer treu. Da muss schon viel passieren, wenn wir uns mal auf jemanden eingelassen haben, dass wir nicht mitten in der Nacht für einen Notfall ausrücken oder auch im größten Stress noch versuchen, uns vertrauten Menschen einen Gefallen zu tun. Manchmal allerdings wissen das nicht alle zu schätzen, für die wir das tun, aber trotzdem würden wir damit nicht aufhören, sondern einfach hoffen, das es auch der letzte Mensch in unserem Umfeld irgendwann begreift, wir sind Treu! In dieser Woche habe ich wieder gemerkt, was das bedeutet, wenn das auch zurückkommt. Nach vielen gesundheitlichen Krisen und schwierigen Verhältnisse…

Wildspitz II

Passend zu der Tasche von vorletzter Woche habe ich übrigens kurzer Hand noch ein zweites Wildspitz genäht (SU Stoffserie Blumeninsel). Die Anleitung ist wie schon erwähnt von creat.ing. 
Wer mal auf die Googlebildersuche geht, der kann mittlerweile so viele Exemplare entdecken. Ganz ganz toll. Auch auf Ihrer Seite gibt es eine Galerie. Die Anleitung ist kostenfrei und mein absoluter Favorit. Viel Spaß beim nachnähen!






Hier nochmal den Link zur Anleitung http://www.farbenmix.de/shop/Neues-fuer-Newsletter/Geldtasche-Wildspitz-Kreativ-FREEbook::11451.html.
Die Anleitung gibt es bei farbenmix.de. Ihr müsst die Anleitung in den Warenkorb legen; sie ist aber kostenlos. Ihr macht also einen normalen Bestellvorgang ohne an der Kasse zu zahlen :-).
Was will man mehr.

Hochzeitskarte...

Jetzt geht sie bald wieder los - die Hochzeitssaison und ich habe nächste Woche eine Karte dafür zu verschicken. Wie passend kam mir da Dörtes erstes Video. Ich hab mich danach auch sofort dafür entschieden, den Hintergrund mit dem Set French Foliage zu gestalten und habe zusätzlich dazu noch die Herzen aus dem Confetti mit versa Mark gestempelt. Das Set "für Immer Dein" habe ich von meiner UP-UP Line (Stimmt das so - gibt es eine UP-UP Line?) ergattert. Danke Christine. Bei der Gelegenheit habe ich mir nochmal meine eigenen Einladungen zu meiner Hochzeit damals angesehen, die meine Schwester mir geschenkt hat und von Christine gemacht wurden. Die zeig ich Euch heute aber nicht. So schön waren die...Was bin ich glücklich in diesem Team zu sein. Ich möcht kein Anderes - niemals nie.Genug geschwärmt....
Außerdem habe ich noch die süßen Embosslits Herzen genutzt. Für immer Dein gibt es ja schon nicht mehr aber ich befürchte dass die anderen drei Lieblingsdinge (French Foliage,…

Klein aber Fein

Auch zu normalen Besuchen geht eine SU-Demo ja nicht mehr einfach mal so mit leeren Händen :) aber wenn sich Stempelschwestern treffen, gibt es natürlich etwas kleines, feines und hier auch noch hochprozentiges  :) Diesmal ist der leckere Kaffee-Likör allerdings kein Thermomix-Produkt, der ist einfach immer so schnell weg .... sondern von meinem Lieblings-Feinkosthändler. Dort gibt es tolle Öle, Essige und wunderbare Schätze für Schnaps- und Likörgenießer. Das Schächtelchen geht ja mit dem Simply-Scored-Falzbrett ganz fix und ohne die BigShot-Stanze Elegantes Gitter geht im Moment gar nix, die ist so schlicht und doch der Hingucker für jedes Vintage-Projekt. Dann noch eines von den aktuellen Röschen aus dem Sommerkatalog und ein bisschen Leinenfaden und Spitzenband, fertig ist die schnelle Verpackung für das kleine Betthupferl. Und diesmal habe ich sogar ein bisschen mit der Glanzfarbe Frostweis rumgespritzt, obwohl diese kleinen Mantschereien ja nichts für mich und mein Clean&Si…

Erstlingswerk

Ich habe genäht, ich kann es immer noch nicht fassen. Und es schaut sogar ganz gut aus, wenn auch nicht perfekt, aber ich bin mächtig stolz. Im letzten Jahr, als Schwesterherz so richtig loslegte mit dem Nähen, hätte ich nie gedacht, dass ich das selbst einmal machen würde, auch dazu gibt es ein Kindheitstrauma, aber egal anderes Thema. Also habe ich immer schön meine Wünsche geäußert und Schwesterchen hat fleißig genäht, mittlerweile habe ich da eine kleine nette Kollektion aus Täschchen, Beutelchen und einer wunderbaren Schreibblockmappe. Mein größter Helfer aber ist eine kleine Tasche mit zwei Seitenhüllen, die wie eine Mutterpasshülle konzipiert ist und meine geliebten SU-Prägefolder beherbergt. Seit ich dieses Teil habe suche ich nie wieder nach einem Prägefolder oder einer Framelits-Verpackung und habe gleichzeitig noch ein wunderbares Vorzeigeobjekt für meine Stoffinteressierten SU-Kundinnen.
Als ich also letzte Woche ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk für eine meiner Ste…

Kolumna

Habt Ihr auch so Tage . . . oder Wochen . . . (oder auch ein Leben) an denen ständig so Dinge passieren, bei denen frau/man sich fragt, wann kommt endlich dieser Fuzzi (sorry Guido) von Verstehen Sie Spaß ....? aus der Hecke gesprungen und zeigt dir die Kamera? So Tage, an denen Du denkst, "nee ist jetzt nicht wahr, oder?"  Nein, habt ihr nicht, gut, dann dürft Ihr Euch jetzt meine Geschichten anhören, ich habe nämlich reichlich solcher Tage.Zum Beispiel wenn du die Bundestagsdebatte über die Einführung der Frauenquote und die Redebeiträge von Christina Schröder und Frau von der Leyen hörst, das muss frau doch festhalten, hinterher glaubt einem das ja wieder keiner. Aber das soll heute nicht mein Thema sein.
Ich hab ja keine Freunde - ich mache bei FATZEBUCH (geklaut bei Paul Panzer:) nämlich nicht mit - also schreibe ich jetzt hier mal ab und zu auf, was mein Leben so bewegt und freue mich auf Kommentare, auch wenn es Euch nicht gefällt.
Ich folge gerne Blogs von Mädels, …

Blumeninsel

Ach da wäre ich auch gerne. Auf einer Blumeninsel.  Nein mal im Ernst. Zugegeben auf den letzten Drücker habe ich einen Geburtstagswunsch erfüllt.  Und zwar ein 5-Pocket-Bag nach einem E-Book von MamaLea, dass ihr hier bekommen könnt. Ich habe die Tasche nun schon das zweite Mal genäht und bin immer noch total begeistert von diesem Schnitt. Die Tasche hat vorne einen Eingriff für Zeitungen oder was auch immer. Außerdem ist vorne auf der Tasche noch ein kleines Reissverschlussfach. Auf der Rückseite ist ebenfalls eine Tasche aufgenäht die ich in zwei Fächer (wie in der Anleitung) abgeteilt habe. Innen in der Haupttasche ist noch eine kleine weitere Tasche aufgesteppt. 

Genäht ist das ganze in einem Mix aus Kord und dem Stoffpaket Blumeninsel (sowohl das grüne Futter als auch der lila Außenstoff). Die Stoffe lassen sich wirklich super verarbeiten. Also werft ruhig mal einen Blick in den Katalog auf Seite 171. Auch im Minikatalog sind Stoffe enthalten. Ihr habt immer drei verschiedene i…

Umschlagalbum

Ursprünglich wollte ich nur irgendwie den "Verschnitt" vom Scrapbook2013 verarbeiten, da war mir nämlich beim Zuschneiden der Zwischenteile ein Fehler unterlaufen. Als ich die Streifen aus savannefarbenem Cardstock da so liegen sah, kam mir in den Sinn, dass ich schon ewig mal so ein süßes Minialbum aus Umschlägen erstellen wollte. Also habe ich die 5cm breiten Streifen in der Mitte gefalzt, 10 C6-Umschläge zugeklebt, 2 cm an einer Seite abgeschnitten und sie in die Falz der Streifen geklebt. Alles aufeinander kleben - hier braucht es schon viel Selbstklebestreifen - und dann noch Cover und Rücken ergänzen. Alles nett dekorieren und fertig ist das Basisalbum. Eigentlich wollte ich dann größere Tags gestalten, die man mit Fotos ergänzt in die Umschläge stecken kann. Dann kam mir allerdings spontan eine ganz andere Idee. Und so steckte ich schnell die neben mir liegenden aktuellen Karten für die Frühjahrsworkshops in die Umschläge und damit wurde aus dem Minialbum ein Kartenm…

Hier geht`s um die Wurst

genauer gesagt um die Currywurst und eigentlich geht's sogar nur um die Sauce ...
Nämlich um die Original-Currysauce aus der Sansibar auf Sylt. Von Insidern habe ich mir sagen lassen, Sylt ist auch nicht mehr das was es mal war ... :) aber die Sansibar ist einfach Kult. Und da ich als reisefaule in fremden-Betten-Nichtschläferin vielleicht nie auf Sylt die Original-Sansibar sehen werde, hat mir das Schwesterherz das entsprechende Thermomix-Sansibar-Kochbuch mitgebracht. Und als ich dann vor Weihnachten nach selbstgemachten Leckereien Ausschau gehalten habe, ist mir diese legendäre Sauce wieder eingefallen, die man so wunderbar auf Vorrat zubereiten und dann mehrere Wochen aufbewahren kann. Und als ich diese Woche diese Zeitschrift gesehen habe, musste ich sie gleich mit nach Hause nehmen, da sie noch viel mehr tolle Rezepte aus der Sansibar enthält. Und siehe da, da ist auch das tolle Currysaucen-Rezept, und das ist auch genauso gut ohne Thermomix zu machen. Ich kann Euch diese A…

Album-Cover "ICH von A-Z"

Huhu, ich schon wieder. Wer die Seite über uns bereits einmal gelesen hat, der hat auch gelesen, dass mich das Projekt der Scrap-Art-Zine Ich von A-Z sehr fasziniert hat. Wir scrappen über so vieles aber nie über uns selbst. Und endlich habe ich es geschafft, damit anzufangen. Das Album-Cover ist fertig.
Die Vorlage dazu ist aus der Scrapbook-Trends und mir ist ganz duselig vom Kreise und Ringe stanzen aber das Ergebnis gefällt mir total gut. Das große L hatte ich von meiner Schwester zu Weihnachten bekommen (Witzig irgendwie...wie so oft scheint sie geahnt zu haben, dass ich das mal brauchen könnte).
Man kann sich den Buchstaben aber auch auf ein großes Blatt ausdrucken, ausschneiden und dann auf Pappe kleben und ausschneiden. Ich habe meinen Buchstaben mit Acrylfarbe bepinselt.








Nur laufe ich jetzt den ganzen Tag im Haus rum und ständig fällt mir zu den einzelnen Buchstaben irgendein Thema ein über das ich scrappen könnte. F-Fotografieren, G-Geburt oder K-Kindertage. Und keiner hat …

Kleiner Gruß aus der Gewürzküche...

Ich hoffe, ihr habt Euch schon ein wenig umgesehen. Vielleicht habt ihr auch gemerkt, dass es ein paar Register auf unserem Blog zu unterschiedlichen Themen gibt. Das Leben hat ja viel zu bieten.
Und ich schicke heute den ersten richtigen Post aus unseren Töpfen. Aus der Gewürzdose sozusagen.
Jeden Beitrag findet ihr dann nochmal von A-Z unter einem Schlagwort im entsprechenden Register. So kann jeder entsprechend seinen Interessen nochmal suchen.

Ich hatte vor kurzem einen Schwung dieser süßen Schälchen bei Stampin`UP geordert weil ich ein paar Gewürzproben verschenken möchte. Ich hatte früher einige in größere Gläser abgefüllt aber so zum testen war das bisschen groß...die süßen Schälchen passen da sehr gut. Die eignen sich übrigens auch für alles andere. Tee, Kaffee oder was auch immer...Wer zum Essen oder zum Kaffee eingeladen ist und etwas Kleines mitbringen will...ich hab da unzählige Rezepte für Gewürze. Auch Süße oder fruchtige für die Sommercocktails. Kräuter...ach da fällt …